Kleintiere

Wege und Plätze

Kräuter

Rasen

BlütengemüseGarageBlüten- und ZiersträucherFrucht- und HülsengemueseWurzel-, Stängel- und ZwiebelgemüseBlatt- und KohlgemüseBeerenobstBeerenobstStaudengewächseZimmerpflanzenSchalenobstSteinobstKernobstKräuterNadelhölzerWeinRosengewächseRosengewächseDachbodenWasserKücheWohnzimmerBadezimmerSchlafzimmerKellerRasenWege und PlätzeWege und PlätzeBalkonblumen, KübelpflanzenBalkonblumen, KübelpflanzenHecken LaubHecken NadelnKompost/BioabfälleKleintiergehege

MAI

Im Wonnemonat Mai stehen die Obstbäume zumeist in voller Blüte. Die letzten vorgezogenen Gemüsepflänzchen kommen in ihre Freilandbeete. Nach den Eisheiligen übersiedeln auch die ganz empfindlichen überwinterten Kübelpflanzen ganztägig ins Freie (langsam ans Sonnenlicht gewöhnen!).

WAS ES IM MAI ZU TUN GIBT:

  • Wicklerfallen (Pflaume, Apfel) aufhängen.
  • Rosen mittels Fungizidmaßnahmen vor Pilzerkrankungen schützen.
  • Blüte- (Schorf) und Nachblütespritzungen (Sägewespen, Blütenstecher, Wickler...) bei Obstbäumen durchführen.
  • Balkonkästen gegen Wurzel- und Stängelfäule u.a. Bodenpilze mit Fungizidlösung gießen.
  • Von Zikaden, Blattläusen oder Gallmilben befallene Pflanzen behandeln.
  • Bei regenreichem Frühjahr starkwüchsige Rasenunkräuter mit entsprechendem Unkrautmittel behandeln.
  • Gelbtafeln gegen Kirschfruchtfliegen installieren.
 

Naturid® Lockstoff Wespe/Fliege

Flüssiges Konzentrat mit Nahrungsmittelaromen zum Anlocken von Wespen und Fliegen.

Weitere Informationen!