Kleintiere

Wege und Plätze

Kräuter

Rasen

BlütengemüseGarageBlüten- und ZiersträucherFrucht- und HülsengemueseWurzel-, Stängel- und ZwiebelgemüseBlatt- und KohlgemüseBeerenobstBeerenobstStaudengewächseZimmerpflanzenSchalenobstSteinobstKernobstKräuterNadelhölzerWeinRosengewächseRosengewächseDachbodenWasserKücheWohnzimmerBadezimmerSchlafzimmerKellerRasenWege und PlätzeWege und PlätzeBalkonblumen, KübelpflanzenBalkonblumen, KübelpflanzenHecken LaubHecken NadelnKompost/BioabfälleKleintiergehege

Rhabarber

Rhabarber

Der Rhabarber ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Knöterichgewächse und recht schwer aufzuziehen. Die Pflanze benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Platz, denn ohne Sonne wachsen nur dünne Stängel. Der bepflanzte Boden sollte gut durchlässig sein und kann kräftig gegossen werden. Der Rhabarber benötigt pro Pflanze mindestens einen m² Platz.

Blattfleckenkrankheit

Beschreibung

Alle Pilze überwintern im Boden, in der  Nähe der Rhabarberpflanze. Sobald das Frühjahr kommt, gibt es die Erstinfektion aus Boden-Sporen. Weitere Infektionen entstehen durch die auf der Pflanze gebildeten Sporen.

Ascochyta rhei:Man erkennt runde Infektionsherde. Das Zentrum ist braun, dann geht es in eine rötliche Farbe über und der Rand ist grau. Oft können die Zentren austrocknen und herausbrechen.    

                                                                                                                                                                              Puccinia phragmitis: Dieser Rostpilz hat neben dem Rhabarber auch das Schilf als Wirtspflanze, daher sollten diese Pflanzen nicht in unmittelbarer Nähe gepflanzt werden. Diesen Pilz erkennt man an den roten Pusteln auf der Innenseite der Stauden. 

Ramularia rhei: Häufigster Pilz an Rhabarber. Bedingt große braun-graue Flecken mit heller Umrandung.

Vorsorge

Rechtzeitiges Herausschneiden befallener Blätter. Behandlung mit zugelassenen Fungiziden.

Als pflanzenstärkende Maßnahme sind Blattbehandlungen mit Naturid EM Mikro Basis und Naturid EM Blatt plus zu empfehlen.

Zeitraum

Sommermonate

Lösung

es sind derzeit keine chem. Präparate zugelassen. Eine vorbeugende Behandlung mit Kupferpräparaten zur Sporenabtötung kann Abhilfe schaffen.

Rhabarbermosaikkrankheit

Beschreibung

Ab den Frühjahr kann man gelblich gefärbte Blätter erkennen. Dies deutet auf eine Schwächung der Pflanze durch den Virus hin. Es kann zu Ertragseinbußen kommen.

Vorsorge

Kranke Pflanzen sollten sofort aus den Bestand entfernt werden. Ein Mittel gegen Viruserkrankungen gibt es nicht.

Als pflanzenstärkende Maßnahme sind Blattbehandlungen mit Naturid EM Mikro Basis und Naturid EM Blatt plus zu empfehlen.

Zeitraum

Frühjahr - Sommer

Lösung

es sind derzeit keine chem. Präparate zugelassen

Stängelgrundfäule

Beschreibung

Bei einem Befall mit diesem Pilz beginnt die Staude von der Wurzel her zu faulen, und die Pflanze stirbt nach kurzer Zeit ab.

Vorsorge

Da dieser Pilz mehrere Wirte hat, sollte man den Rhabarber nicht in die Nähe von Obstbäumen oder Erdbeersträuchern setzen. Ansonsten gilt es, Staunässe zu vermeiden.

Als pflanzenstärkende Maßnahme sind Blattbehandlungen mit Naturid EM Mikro Basis und Naturid EM Blatt plus zu empfehlen.

Zeitraum

Sommermonate

Lösung

es sind derzeit keine chem. Präparate zugelassen.