Kleintiere

Wege und Plätze

Kräuter

Rasen

BlütengemüseGarageBlüten- und ZiersträucherFrucht- und HülsengemueseWurzel-, Stängel- und ZwiebelgemüseBlatt- und KohlgemüseBeerenobstBeerenobstStaudengewächseZimmerpflanzenSchalenobstSteinobstKernobstKräuterNadelhölzerWeinRosengewächseRosengewächseDachbodenWasserKücheWohnzimmerBadezimmerSchlafzimmerKellerRasenWege und PlätzeWege und PlätzeBalkonblumen, KübelpflanzenBalkonblumen, KübelpflanzenHecken LaubHecken NadelnKompost/BioabfälleKleintiergehege

APRIL

Im April ist Hochsaison im Garten. Der Winter ist endgültig vertrieben, die Blütenanlagen von Obstbäumen machen sich bereit, die Rasenpflege setzt so richtig ein und in viele Beete können schon direkt Aussaaten gemacht werden.

WAS ES IM APRIL ZU TUN GIBT:

  • Erste Vorblütespritzungen bei Obstkulturen (Monilia bei Kirsche, Schorf bei frühblühenden Kernobstsorten) durchführen.
  • Verabsäumtes Vorbeugen gegen überwinternde Schädlinge (Frostspanner, Spinnmilben, Läuse aller Art,..) kann mit Spritzmaßnahmen nachgeholt/korrigiert werden.
  • Entfernen/Bekämpfen von Moos im Rasen. Erste Unkrautspritzungen durchführen. Vertikutieren.
  • Bekämpfungsmaßnahmen gegen Larven von Bodenschädlingen (Dickmaulrüssler, Gartenlaubkäfer, Maikäfer) werden Ende des Monats begonnen.
  • Holzschutzmaßnahmen an Zäunen, Trögen, Gartenmöbeln und Holzverschalungen durchführen.