• Solabiol Netzschwefel
Bio im Garten

Solabiol Netzschwefel

Solabiol® Netzschwefel wirkt ausgezeichnet gegen Echten Mehltau an Erbsen, Gurke, Wurzel- und Knollengemüse, Stachelbeere, sowie Zierpflanzen. Es wirkt außerdem befallsmindernd gegen Spinnmilben an Stachelbeeren und ist für den Profibereich gegen Schorf an Kernobst zugelassen.

mehr lesen >
  • Anwendung
  • Artikeldetails
  • Sicherheitshinweis
  • Downloads
Geeignet gegen

Amerikanischer Stachelbeermehltau, Echte Mehltaupilze, Echter Mehltau, Echter Mehltau an der Weinrebe, Schorf

Kultur

Gemüseerbse, Gurke, Kernobst, Stachelbeere, Weinreben, Wurzel- und Knollengemüse, Zierpflanzen

  • In praktischen Portionsbeuteln
  • An Obst, Gemüse und Zierpflanzen einsetzbar
  • Geeignet für den ökologischen Landbau
Anwendung und Dosierung
Spritzanwendung: je nach Kultur 1 Beutel auf 1,6 – 7,6 l Wasser für ca. 30 - 100 m² Wartezeiten: Gurke: 1 Tag; Erbse, Wurzelund Knollengemüse, Stachelbeere: 7 Tage; Weinrebe: 28 Tage
Anwendungszeitraum
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anwendungsort
Innen­bereich
Außenbereich
Artikeldetails
  • Einstufung BienengefährlichkeitB4
  • Amtliche Pflanzenschutzregisternummer2632-903
  • ArtikelnummerA033166
  • WirkstoffeSchwefel 800 g/kg
  • WartezeitGemüseerbse: 7 Tage; Gurke: 3 Tage; Kernobst: 7 Tage; Stachelbeere: 7 Tage; Weinreben: 28 Tage; Wurzel- und Knollengemüse: 7 Tage
  • WirkungsweiseSolabiol® Netzschwefel wirkt ausgezeichnet gegen Echten Mehltau an Erbsen, Gurke, Wurzel- und Knollengemüse, Stachelbeere, sowie Zierpflanzen. Es wirkt außerdem befallsmindernd gegen Spinnmilben an Stachelbeeren und ist für den Profibereich gegen Schorf an Kernobst zugelassen.
  • ArtikeltypPflanzenschutzmittel
  • AusführungWasserdispergierbares Granulat
  • Inhalt75 (5x15) g
  • Ausreichend für Flächengröße100 m²
  • EinsatzbereichAußen
  • AnwendungFungizid, Akarizid
  • HinweisPflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.
Sicherheitshinweis
Sicherheitshinweiße (H-Sätze)
(P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P270) Bei Verwendung dieses Produkts nicht essen, trinken oder rauchen. (P501) Inhalt/Behälter … zuführen.
Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Download Download 253.36 KB