• Detia Wühlmausköder Neu

Detia Wühlmausköder Neu

Fraßköder aus Karotten- und Selleriestückchen zum gezielten Schutz vor Wühlmäusen.

mehr lesen >
  • Anwendung
  • Artikeldetails
  • Sicherheitshinweis
  • Downloads
Geeignet gegen

Wühlmaus

Kultur

Gemüsekulturen, Obstkulturen, Weinreben, Zierpflanzen

  • Schmackhafter Fraßköder auf Basis von Karottenstücken
  • Universell anwendbar
Anwendung und Dosierung
In Gemüse-, Obst-, Wein- und Zierpflanzenbau. Verdecktes Ausbringen des Giftköders Wühlmausbauten dazu vorher öffnen und Köder einbringen. Geöffnete Stellen danach mit Gras oder Pappe verschließen und mit Erde bedecken
Anwendungszeitraum
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anwendungsort
Innen­bereich
Außenbereich
Artikeldetails
  • Amtliche Pflanzenschutzregisternummer2703-902
  • ArtikelnummerA032012
  • WirkstoffeZinkphosphid 24 g/l
  • Wartezeit
  • WirkungsweiseFraßköder aus Karotten- und Selleriestückchen zum gezielten Schutz vor Wühlmäusen.
  • ArtikeltypPflanzenschutzmittel
  • AusführungFertigköder
  • Inhalt90 g
  • Einsatzbereichkwizda.garten.product.details.application.inside_outside.außen
  • AnwendungRodentizid
  • HinweisPflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.
Sicherheitshinweis
Signalwort
Warnung
Gefahrenhinweise (H-Sätze)
(H302) Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. (H410) Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweiße (H-Sätze)
(P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P264) Nach Gebrauch … gründlich waschen. (P270) Bei Verwendung dieses Produkts nicht essen, trinken oder rauchen. (P280) Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. (P301+P312) BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. (P391) Ausgetretene Mengen auffangen. (P402+P404) An einem trockenen Ort aufbewahren. In einem geschlossenen Behälter aufbewahren.
Ergänzende Gefahrenmerkmale (EUH-Sätze)
(EUH032) Entwickelt bei Berührung mit Säure sehr giftige Gase. (EUH401) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Download Download 297.76 KB
Gebrauchsanleitung
Download Download 311.08 KB